Geschichte des Berufs: Privatdetektiv

Viele Menschen stellen sich unter einem Privatdetektiv eine Person vor, die beispielsweise einen Dieb ausforscht, kompliziert Zeugen f├╝r ein Verfahren ermittelt oder mit einer Fotokamera ehebr├╝chtige M├Ąnner oder Frauen verfolgt um Beweise f├╝r ein Scheidungsverfahren zu ermitteln. Tats├Ąchlich hat der Beruf des Detektives in Deutschland aber mit "Business to Business". Begonnen hat der Beruf des Privatdetektives aber in London und zwar auf den Stra├čen der Britischen Hauptstadt. Meistens wird von der Literaturgschichte C. Auguste Dupin als erster Detektiv genannt. Dieser Hauptdarsteller aus dem Roman "The Murders in the Rue Morgue" von Edgar Allen Poe konnte aber kein Detektiv sein, weil es das Wort "Detektiv" damals im Jhar 1841 weder im englischsprachigen noch im deutschsprachigen Raum gab. Bevor die erste staatliche Polizei ins Leben gerufen wurde, waren es die Nachtw├Ąchter, die in London die Ordnung kontrollierten.

Disclaimer: Wir berichten hier neutral und allgemein ├╝ber das Thema Privatdetektive oder Detekteien in Deutschland, stellen einzelne Anbieter vor, berichten ├╝ber die Arbeitsgebiete eines Privaten Ermittlers. Wir selbst bieten aber keinerlei Dienste als Privatdetektive an sondern sind vollkommen neutral.

Geschichte des Privatdetektiv-Berufes

Im Gegensatz zu vielen Handwerksberufen gibt es beim Privatdetektiv keine so lange Geschichte. Es war anf├Ąnglich eigentlich eher eine Literaturfigur, die am Beruf des Privatdetektives die Faszination ausmachte. B├╝cher und Romane, die von Autoren geschrieben wurden in denen heldenhafte, schlaue "Schn├╝ffler" einen Kriminalfall aufkl├Ąrten. Real gegeben hat es diesen Beruf aber eben noch lange nicht.

Detektiv in Deutschland

Die eigentliche Phase der Entstehung des Berufes in Deutschland war die Phase der Industrialisierung. Als Kaufleute, Industrieelle und Fabriksbesitzer zunehmend Interesse daran hatten herauszufinden, ob ihre Gesch├Ąftspartner zuverl├Ąssig waren. Etwa ob sie das n├Âtige Geld ├╝berhaupt hatten, ob sie ehrlich waren und welche anderen wirtschaftlichen Aktivit├Ąten diese Gesch├Ąftspartner hatten. Das waren die interessanten Fragen, die schlie├člich dazu f├╝hrten, dass es auch in Deutschland eine erste "Detektei" gab. Es war im Jahr 1860, als sich ein Makler aus Settin dieses Gesch├Ąftsmodell ├╝berlegte. Aber vorert noch kurz zur├╝ck in den englischsprachigen Raum. Denn der "Detective" dort ist schlie├člich auch heute noch kein Privatdetektiv, es ist ein staatlicher Polizist, den man als "Detective" bezeichnet, das, was man in Europa unter einem Detektiv oder Privatdetektiv versteht, ist im englischen n├Ąmlich korrekter Weise der "Private Investigator".

Private Polizei als Beginn...

Wie schon oben geschrieben, in fr├╝heren Zeiten gab es noch keine Polizei. Es war das Milit├Ąr, das im Auftrag der Herrschenden ├╝ber die Grenzen zum Einsatz kam und f├╝r die lokale Ordnung sorgten Privatpersonen. Vor allem Nachtw├Ąchter in London waren aktiv und auch untertags gab es privates Sicherheitspersonal, das gegen die zunehmende Kriminalit├Ąt, die sich auch in den gro├čen St├Ądten wie eben London ausbreitete, eingesetzt wurde.

Die Rolle von Sir Henry Fielding

Es war 1750 als sich der Schirftsteller Sir Henry Fiedling des Problems der zunehmenden Bettlerei und Diebst├Ąhle in London annahm. Neben seiner T├Ątigkeit als Schriftsteller war Sir Henry Fielding auch als Friedensrichter in London und zwar am Polizeigericht "Bow Street Court". Er kam auf die Idee eine eigene Patroullie f├╝r die Stra├čen von London zu gr├╝nden. Anfangs waren hier nur 6 Personen aktiv, diese hatten auch keinerlei Uniformen sondern waren ganz normal in Zivil gekleidet. Sie mischten sich in London unters Volk und hatten in der Bek├Ąmpfung von Diebst├Ąhlen durchaus Erfolge zu verbuchen.

Der Begriff der "Detectives"...

Das lateinische Wort "detegere" das man mit "herausfinden", "aufsp├╝ren" oder "aufdecken" ├╝bersetzen kann ist der Namensgeber f├╝r ide "Detectives" geworden. Vom Bow Street Court kamen zun├Ąchst keine Detectives, sondern die "Bow Street Runners" war die Bezeichnung der kleinen "Polizeitruppe". Man hatte diese auch mit einer Doppellauf-Waffe ausgestattet um sie gegen├╝ber Banditen und Verbrechern in eine bessere Position zu bringen. Auch private Ermittlungsfirmen wurden gegr├╝ndet. Die Bezeichnung "Detectives" ist aber dem Charakter geblieben: Privat bzw. zivil gekleiderter Polizist und Fahnder. Das ist auch das, was man heute noch in den USA oder im Vereinigten K├Ânigreich, unter dem "Detective" versteht.

Thema fertiglesen...

Themen f├╝r Detektive, Privatdetektive und Deutschland

Rechtsanwalt in Deutschland

(c) videomar.at

Rechtsanwalt online...

Erfahren Sie hier alles ├╝ber Rechtsanw├Ąlte, die Juristerei, wichtige F├Ąlle und Rechtsgebiete, die f├╝r Nutzer in Deutschland relevant sind. Au├čerdem die besten Rechtsanw├Ąlte in den L├Ąndern und St├Ądten.

Rechtsanwalt Deutschland

Models

┬ę Tamara Bellis / Unsplash

Traumberuf Model!

Das klingt einfacher, als man denkt. Model zu sein ist kein leichter Job, es ist nicht nur mit vielen Reisen und Anstrengung verbunden, man muss auf gewappnet sein und darf nicht in Fallen tappen.

Model werden?

Detektive in Deutschland...

Nun aber wieder zur Geschichte des Privatdetektiv-Berufes in Deutschland. Es war im Jahr 1860 als ein Makler in der Stadt Settin, damals eine preu├čische Handelsstadt und Hafenstadt, die heute ein Teil von Polen ist, eine "Detektei" gr├╝ndete. Es ging eben vor allem um eine Dienstleistung im Gesch├Ąftsbereich. Die Ausforschung und Aufdeckung von Umst├Ąnden ├╝ber Gesch├Ąftspartner. Ob der Gesch├Ąftspartner solvent ist, welche anderen Gesch├Ąftsbeziehungen der Gesch├Ąftspartner macht, das waren die Themen, die diese Firmen interessierten und die f├╝r die Kunden interessant waren. Der Hintergrund ist im Grund auch logisch, weil Privathaushalte zu dieser Zeit nicht das Kundenpotential gewesen w├Ąren, alleine schon aufgrund der finanziellen Schw├Ąche von Arbeiter und Bauernfamilien.

Relativ bald entwickelten sich auf dieser Gesch├Ąftsidee weitere Firmen in ganz Deutschland. Der Begriff "Privat" hat allerdings wieder etwas mit den englischsprachigen Raum zu tun. Der "Detective" beschreibt dort eben einen Rang in der Polizei, da aber private Ermittler ("Private Investigators") diesen Titel so nicht tragen durften, hat man daraus den "Private Detective" als m├Âgliche Variante einer Bezeichnung gemacht.

Eigener Verband der Detektive...

Im Jahr 1896 war es dann so weit, dass es in Deutschland schon so viele Detektive gab, diesen Beruf aus├╝bten, dass man sogar einen eigenen "Reichsverband Deutscher Detektiv-Institute" gr├╝ndete. Es war die erste Interessensvertretung des Berufsstandes der Privatdetektive in Deutschland.

Startseite Inhaltsverzeichnis

Online-Werbung f├╝r Privat-Detektive

Hier kann Ihre Werbung stehen!

Werbung?

Werbefl├Ąche: 108 Euro

F├╝r 108,- Euro pro Jahr k├Ânnen Sie diese Fl├Ąche mit Bild, Titel, kurzem Text und Verlinkung (statisch) und damit f├╝r Ihre Suchmaschinen-Optimierung bei uns buchen inklusive 1 Update pro Jahr.

Werbung buchen!

Hier kann Ihre Werbung stehen!

Werbung?

Werbefl├Ąche: 108 Euro

F├╝r 108,- Euro pro Jahr k├Ânnen Sie diese Fl├Ąche mit Bild, Titel, kurzem Text und Verlinkung (statisch) und damit f├╝r Ihre Suchmaschinen-Optimierung bei uns buchen inklusive 1 Update pro Jahr.

Werbung buchen!

Weiterf├╝hrende Links

Privatdetektive in ├ľsterreich finden, private Ermittler von Berlin bis M├╝nchen

(c) videomar

Privat-Detektiv Deutschland

Ermittlungen, Beweisfindung f├╝r Gerichtsverfahren oder auch Nachforschungen bei Untreue? Die Privat-Detektive in Wien helfen verantwortungsvoll und kostenschonend. Holen Sie sich ein Angebot vom Detektiv.

Detektive

Flughafentransfer in Havanna, Taxi und Transfer in Kuba

Externer Content

Flughafentransfer Havannna

Taxis und Flughafen-Transfer in Havanna und private Touren f├╝r Kuba-Urlauber nach Vi├▒ales, Varadero, Trinidad, Santa Clara, Cienfuegos aber nat├╝rlich auch an den gew├╝nschten Strand in Kuba. Online buchen!

Taxi in Kuba

Einladungsmanagement, Einladungssoftware invite.life

(c) videomar

Einladungen zur B├╝roer├Âffnung

Save the Date und Einladung zur B├╝ro-Er├Âffnung einer Privat-Detektei? Dann sind Sie mit invite.life gut bedient, auch f├╝r postalische Einladungen mit elektronischer Anmeldung funktioniert dieses System!

Richtig einladen!

Durchblick bei den Adressen und Kundendaten behalten!

(c) Iheb Photographie / Unsplash

Adressen und Newsletter

Mit contact.life verwalten Sie Ihre Adressen und Kundendaten, k├Ânnen Newsletter schicken und das alles gemeinasm in einer Browseroberfl├Ąche mit Kolleginnen und Kollegen betreiben. Tausende Adressen auf Klick.

contact.life